Held Jacke Imola und Hose Arese

Hueni

Paragrafenreiter
Nach Neukauf der SX habe ich mir auch eine neue Textilkombi gekauft. Ich hatte seinerzeit eigentlich überlegt eine Kombi von Rukka zu kaufen, hatte auch schon eine konkrete in Aussicht. Dann habe ich bei Held die Imola Jacke und Arese Kombi gesehen. Die Kombi war schon einmal 200,-Euro preiswerter als die von Rukka, gefiel mir aber auch optisch und war von der Ausstattung mindestens vergleichbar. Die Jacke hat zwei Taschen über dem Bündchen und zwei Taschen in der Brust, jeweils mit Reißverschluss. Die Weitenverstellung ist obligatorisch mit Reißverschluss und Klett am Armbündchen und Klett am unteren Saum. Am Kragen funktioniert der Verschluss sehr bequem mittels Magneten. Belüftungsreißverschlüsse hat sie insgesamt 6, die funktionieren auch und bringen den erhofften Effekt. Die Protektorenausstattung ist vernünftig. Die Jacke verfügt über eine GoreTex Membrane, die auch stundenlagen Dauerregen im Schwarzwald überstanden hat. Mit dem hohen Weißanteil bei meiner Farbvariante wird man auch ganz gut gesehen. Das Innenfutter ist wirklich sehr warm. Für eine Tour nach Norwegen würde ich vermutlich diese Kombi mitnehmen. Die Airbag Weste kann ich unter der Jacke tragen, allerdings ist das dann keine Premium Komfort, sondern etwas eng. Mit normalen Rückenprotektor anstelle der Weste jedoch kein Problem. Die Hoses ist aus dem gleichen Material, eher basic in der Ausstattung. Die übliche Weitenverstellung, von mir zusätzlich ausgerüstet mit Held Hosenträgern, als Komformerkmal, wenn man es so nennen möchte, Taschen mit Reißverschluss. Airvent hat die Hose gar nicht, was mich ein bisschen stört, aber ehrlicherweise bei einem verkleideten Tourenmotorrad nur einen begrenzten Nutzwert hat. Die Kombi habe ich seinerzeit bei FC Moto für vergleichsweise günstige 650 Euro gekauft, Listenpreis wären bei knapp 900 Euro gewesen.
 

Hueni

Paragrafenreiter
So sieht die Kombi aus mit Airbag Weste und bevor einer fragt, NEIN, der Airbag hatte nicht ausgelöst🤭
IMG-20210525-WA0001.jpg
 

Uwe_R

Well-known member
Also irgendwie sieht das aus, als würde die Jacke nicht richtig passen. Tendenziell zu groß.

Ich finde die Schulterprotektoren sitzen nicht richtig.

Kann natürlich auch das Foto sein. Es sieht fast so aus, als hättest Du die Jacke rechts in die Hose gesteckt.

🤔
 

Hueni

Paragrafenreiter
Ne, das täuscht aufgrund der Sitzposition und der Airbagweste. Die Jacke ist definitiv nicht zu groß. 😉
 

SiRoBo

Well-known member
Guck mal nicht so böse. 😋

Der Rücken trägt ganz schön dick auf. Falls Du da einen Protektor in der Weste und der Jacke drin hast, mach einen davon raus.

Ich bin auch immer mit Doppelrückenprotektor gefahren, bis es mich einmal abgeworfen hat und dann mit dem Airbag einen solchen Rucksack hatte, dass ich mich während dem Rutschen nicht mehr auf den Rücken drehen konnte. Seitdem nur noch einer.
 
Oben Unten