Die wilde 13

Hueni

Paragrafenreiter
Am Sonntag war Waschtag auf dem Hof. Mal den neuen Louis Bike Care Gelreiniger und eine Waschbürste von Muc-Off an der SX ausprobiert. Sieht gut aus. Ihre fast drei Jahre und knapp 25.000 KM sieht man eigentlich gar nicht. Ab 31.05. nehme ich sie für fünf Fahrtage mit in die Vogesen. Freue ich mich schon drauf. Eigentlich wollte ich mit V-Strom und Zelt in die Schweiz, da ist mir das mit den Öffnungszeiten der Pässe aber zu knapp.
 

Hueni

Paragrafenreiter
Ich hatte letzte Woche die Gelegenheit, über 700 KM in den Vogesen Motorrad zu fahren. Ich hatte die SX mit, weil schönes Wetter vorhergesagt war und ich den S21 in den Vogesen ausprobieren wollte. Im Ergebnis kann ich sagen, dass das schon sehr viel Spaß gemacht hat. So flott war ich dort noch nie unterwegs. Eine "wilde" Gruppe französicher Motards mit Ducati Monster, Kawasaki Z900 usw. ist zwar mal näher gekommen, hat aber keine Anstalten gemacht zu überholen. Irgendwann war sich sogar flotter unterwegs. Die 700 KM haben allerdings auch 1mm Reifen verschlissen, was dann rechnerisch auf eine Laufleistung von 3200 KM hinweisen würde. Früher habe ich bei anderen über so eine Laufleistung gelacht, heute kann ich sie besser erklären. Zum Glück verschleißt der Reifen bei uns weniger schnell und der nächste Satz S21 liegt schon im Keller. Nach nunmehr 3000 KM Laufleistung habe ich hinten noch 3,3 mm. Damit würde der Reifen die prognostizierten 5000-6000 KM halten. Mit dem T32 bin ich 4200 KM weit gekommen. Den Spaß, den mir der S21 bietet, möchte ich nicht wissen. Und in den nächsten Tagen kriegt die SX auch einen Cobrra Nemo 2 Kettenöler verbaut. Hat sich bei der V-Strom als sehr praktisch erwiesen.
 

SiRoBo

Well-known member
5-6000 km sind für einen Sportreifen doch in Ordnung. Und Vogesen fressen enorm Reifen, dafür malst Du dort keine schwarzen Striche.

Ich mache mir eher Sorgen, wenn Tourenreifen schnell verschleißen. Mein MR5 ist vorne an der Versys nach 5000 km schon auf 2 mm … Der breite Lenker verleitet halt zur rohen Gewalt. :-D

Sportreifen sind aber schon geil, vor allem als Vorderreifen. Auf der Speedy habe ich gerade vorne einen Power GP zum hinteren RoadAttack 3 drauf. Geht zacko-macko ums Eck und wenn der GP den Hinterreifen überlebt, kommt da ein MR5 oder Power 5 druff. Vorne Sport, hinten Tour - perfekte Kombi!
 

Hueni

Paragrafenreiter
Ich sag ja, der Verschleiß ist mir total egal. Es geht mir um den Spaß. Wenn ich es wirtschaftlich betrachten würde, würden wir von knapp 290 Euro mit Montage für einen S21 ausgehen und knapp 380 Euro für einen CRA3. Letzterer hat knapp 7500 Km gehalten, vermutlich würde er aktuell die 7000 nur knapp schaffen. Da wäre selbst wirtschaftlich betrachtet der S21 ok
 
Oben Unten