Die wilde 13

skalar-fan

Onkel Dittmeyer
Mit den 10.000-er Schritten und dem Wetter hast Du echt Glück......

Aber freut mich für Dich, das Du nach wie vor zufrieden bist mit der SX.
Noch viele Kilometer mit Spaß auf der Maschine 👍
 

Hueni

Paragrafenreiter
.... gelöst ist relativ. Die haben vermessen, vermerkt das alles im grünen Bereich ist, die Bremsscheiben mit Bremsenreiniger gereinigt. Du merkst den leichten Schlag halt dann, wenn du langsam vor der Ampel ausrollst. Habe darüber auch Mal mit dem Meister von Suzuki gesprochen, der meinte, das Problem ist nicht typisch Kawa, das kommt auch mit anderen Bremsscheiben wieder
 

skalar-fan

Onkel Dittmeyer
So ne rubbelnde Bremse ist nervig
Hatte ich an meiner Versys auch, war mit den neuen Scheiben dann zum Glück weg.
Kann vielleicht auch daran liegen, das durch Bremsen die entstehende Wärme die Scheiben verziehen lässt…….
Wahrscheinlich wird halt auch da beim Material etwas günstigeres verbaut. Und nachdem die Maschinen auch stärker und schwerer werden muss mehr Energie vernichtet werden beim bremsen, was wiederum mehr Wärme frei setzt
 

SiRoBo

Well-known member
Wahrscheinlich wird halt auch da beim Material etwas günstigeres verbaut. Und nachdem die Maschinen auch stärker und schwerer werden muss mehr Energie vernichtet werden beim bremsen, was wiederum mehr Wärme frei setzt
Natürlich wird da überall das betriebswirtschaftlich effizienteste eingesetzt, da wollen schließlich auch viele dran verdienen und für den Kunden soll es nicht zu teuer werden.
Das mit dem stärker und schwerer werden, kann man jetzt aber nicht pauschalisieren. Große GSen wiegen heute so viel wie die Tourer vor 40 Jahren und etliche Modelle haben ordentlich abgespeckt (ER6 zu Z650, Speed Triple T300B zu 1200 RS, oder auch die MT07/09 sind leicht).
Ich hab nur gefragt, weil meine Speedy gerade die Marotte anfängt und ich zufällig drauf gestoßen bin, liegt aber ziemlich sicher an Scheiben oder Belägen, die ich vor 1000 km getauscht habe. Könnten aber auch die Lager sein. Schwerer oder stärker geworden ist sie seit den letzten 50.000km sicher nicht, sie hat sogar ca. 20 kg abgespeckt. 🤩

Ja, dieses Rubbeln/Zittern/Wobbeln beim in den Stillstand bremsen ist nervig und für volles Vertrauen in die Moppete muss das für mich 1A sein. Ich merke das schon an meinem Federwegsindikator, dass ich auch beim schnelleren Fahren offensichtlich nicht so reinlange wie normal. Und absolut nicht Speedy-adäquat... 😉
 

Hueni

Paragrafenreiter
Ist ja grundsätzlich harmlos, aber schon ein bisschen nervig. Hatte Mal vorsichtig gefragt, ob das an zu hartem Bremsen liegen könnte, wurde aber mit belustigtem Blick verneint. Die Scheiben sehen aus wie neu, wurde mir gesagt 🤔🤭
 

Hueni

Paragrafenreiter
Gestern Abend war ich noch ne Runde mit der SX unterwegs. Nach der Tour habe ich sie mit 20903 Km auf dem Tacho in die Garage gestellt. Damit ist sie jetzt in meiner Km-Rangliste auf Platz 4 von 15 Motorrädern. Gestern auf dem Weg in die Elfringhauser Schweiz hatte ich auf der Bahn Platz und Lust, Mal richtig schnell zu fahren. Hat für Tacho 252 gereicht. Für mehr bräuchte sie wohl mehr Anlauf. In der Elfringhauser Schweiz wollte ich dann in der Tempo 100 Zone einen Autofahrer überholen, der da mit 70 hergerollt ist. Als ich fast neben ihm war, hat er den Blinker links gesetzt und ist in meine Spur gefahren, im mich nicht vorbei zu lassen. Danach hat er noch zwei Mal auf gerader Strecke absichtlich gebremst um mich zu provozieren. Hat äußerlich nicht geklappt, aber ich hätte nicht anhalten dürfen...🙄
 

skalar-fan

Onkel Dittmeyer
wenn man in so einer Situation nicht sicher überholen kann, dann entweder radikal langsamer fahren oder andere Richtung wählen. Solche Pfosten bringen dich in Ärger und Probleme die du nicht brauchst
 

Hueni

Paragrafenreiter
...nachdem meine Bridgestone T32 ihr Profil verloren haben 😉 probiere ich jetzt tatsächlich mal Sportreifen aus. Bridgestone S21, das Vorgängermodell vom aktuellen S22, ein Reifen der in diversen Test immer sehr gut abgeschnitten hat. Bestellt wegen dem "messerscharfen Handling" und "Trockengrip auf Rennstreckenniveau". Mal schauen, wie ich damit klar komme. Hoffe im September des Jahres die Vogesen zu sehen und bin im Oktober noch einmal mit der SX im Schwarzwald. Angenehmer Nebeneffekt, der Reifen kostet mit Versand knapp 204 Euro, mit Montage komme ich auf knapp 275 Euro. Das ist zunächst mal nicht so teuer für einen Satz Reifen.
 

skalar-fan

Onkel Dittmeyer
Na dann bin ich gespannt, wie Deine Erfahrungen zu dem Reifen auf der SX sein werden.....
Viel Spaß mit dem Gummi 👍
 

Hueni

Paragrafenreiter
Heute habe ich die ersten 160 KM mit dem S21 gefahren. Ich mache dazu wieder einen extra Beitrag auf.
 

Hueni

Paragrafenreiter
Heute war Saisonende 2021 für die Z1000SX. 6079 KM sind es geworden. Das ist eher wenig, aber spaßig waren sie. Vor allem die 1200 KM im Schwarzwald im Juli
haben mir viel Freude gemacht. Leider kam ich nicht mehr dazu, den Bridgestone S21 im Schwarzwald oder den Vogesen auszuprobieren, aber nach knapp 1300 gefahrenen KM
mit dem Reifen ist noch genug Profil drauf für nächstes Jahr. Ziemlich zu Beginn des Jahres steht die 24tausender Inspektion an, aktuell ist der KM-Stand 23249. Der Schalter für die Lichthupe
funktioniert nicht mehr, das wird aber ein Garantiefall. Ist schon angemeldet zur Behebung bei der nächsten Inspektion. Kurz vor Toreschluß habe ich noch umgebaut auf das SW-Motech Pro Tankrucksacksystem. Jetzt kann den City Tankrucksack von der V-Strom nutzen und habe mir noch einen ganz kleinen Tankrucksack für Brieftasche und Handy gekauft.
 
Oben Unten